Montag, 13. März 2017

Unsere 6 Lieblings-Indie-Bands

Noch mehr Musikinspiration für euch! Weiter geht’s mit den coolsten Indie Bands. Na gut, diese Liste könnten wir noch ewig fortführen, aber nun erstmal unsere Lieblings-SofaConcerts Indie Bands.


The Rehats aus dem tiefen Süden (Freiburg) sind ganz neu bei SofaConcerts und wir freuen uns riesig darüber. Die vier Musiker machen Indie Pop, der etwas nach The Kooks klingt. Genau deren Produzent hat auch an ihrer 2016 veröffentlichten  EP „Nothing but the Truth“ mitgearbeitet. Sehr vielversprechend!
Abgesehen von den ganzen Awards und Preisen, mit welchen sich die junge Band schon schmücken kann, überzeugen sie mit einem breiten Spektrum an tanzbaren Nummern bis hin zu ruhigen, melancholischen Stücken, bei denen jedoch immer eine positive Grundstimmung mitschwingt. We like!





Die Musik, die die 4-köpfige Band aus Kassel macht lässt sich nicht leicht in ein Genre packen. Der Klang aus Gesang, Gitarren, Cello, Bass, Cajon, Percussion und Ukulele ergibt einen bunten Mix aus allen Stilen und somit ist auch garantiert für jeden was dabei. Sie halten, was der schwedisch-englisch-deutsche Bandname verspricht: Viel mehr Ton! Originelle und abwechslungsreiche Musik, mit welcher sie ihre ganz eigene Nische gefunden haben. Am besten man erlebt sie einfach Live bei einem Sofakonzert im eigenen Wohnzimmer :)



 Impala Rays' Motto: Stay gschmeidig!
Impala Ray's Motto: Stay gschmeidig!
Impala Ray aus München beschreiben ihre Musik als BayFolk. Eine Verbindung aus dem lässigen Lifestyle, der San Francisco Bay Area in den 60er Jahren und dem Charme der bayerischen Tradition. Daraus entsteht ein ziemlich einzigartiger Sound. Ein wenig Lagerfeuerromantik gepaart mit Festivalsommer-Stimmung. Eine ziemlich coole Mischung, wie wir finden. Wie gut, dass Impala Ray gerade auf Tour sind und ihre Off Tage gerne mit Sofakonzerten füllen möchten. Also schnell sein und diese tolle Indie-Country Band live in eurem Wohnzimmer erleben!




Livy Peer kommt mit ihrem Indiepop ziemlich gut an
Livy Pear macht Indiepop-Folk und ist damit ganz schön erfolgreich. Gerade erst war sie, wie schon vor 2 Jahren, als Support mit der US-Rockband „Blue October“ auf Tour. Der ein oder andere kennt sie vielleicht aus dem Film „About a Girl“, für welchen sie den Soundtrack gemacht hat. Livy Pear vereint in ihrer Musik Singer-Songwriter Charme mit musikalischen Spielereien und Tiefgang. Für ein Wohnzimmerkonzert spielt Livy Pear alleine, im Duo oder je nach Gegebenheit als ganze Band. Also für jeden Anlass etwas dabei und für Begeisterung ist in jedem Fall gesorgt!





Die Jungs von You Silence I Bird sind auch ganz frisch bei SofaConcerts dabei und haben uns sofort begeistert und den täglichen Ohrwurm fürs Büro beschert. Die 4 Jungs aus Hannover und Braunschweig machen sanften Indie-Pop mit zunehmend elektronischen und psychedelischen Einflüssen. Ende März veröffentlichen sie ihr Debut Album TILIA auf welches wir schon sehr gespannt sind! Wir sind uns auf jeden Fall sicher, dass man von You Silence I Bird noch so einiges hören wird.

  

Roast Apple sind das neue Aushängeschild für frischen, tanzbaren und ehrlichen Indie-Pop aus der Hansestadt Hamburg. Als Finalisten bei unzähligen Musikwettbewerben, auf Festivalbühnen und sogar Fernsehauftritte beim NDR, WDR, Einsplus und Sat1 – die 4 Jungs kommen ganz schön rum! Kein Wunder, denn die Jungs haben es ganz schön drauf. Ihre Musik klingt nach Two Door Cinema Club und berichtet über das Leben, die Liebe und das Feiern ihrer Generation. Man muss selbst dabei gewesen sein, wenn die vier jungen Nordlichter über die Bühne tanzen und die Masse zum Herumspringen bringt. Zum Glück haben sie gerade ihre neue EP veröffentlich und touren nun durch Deutschland!





Wem der Vorgeschmack nicht gereicht hat kann sich die Bands ganz easy zu sich ins Wohnzimmer einladen und persönlich kennenlernen:


Keine Kommentare:

Kommentar posten